Ausstellung von Britta Huntemann »Soziales Phänomen Photoautomat – automatisch emotional«

2011 – Gestaltung von Flyer & Diagramm für die Ausstellung

Flyer zur Ausstellung
Diagramm für die Ausstellung, Plakat A3

Seit 2007 betreut Brit­ta Hun­te­mann einen ana­lo­gen Schwarz-Weiß-Passbildautomaten und sam­melt Lie­gen­ge­blie­be­nes, sowie expe­ri­men­tel­le Pho­to­strei­fen, die auf­grund ihrer Arbeit am Auto­ma­ten anfal­len. Dar­aus ent­ste­hen Col­la­gen und Foto­mo­sai­ke. Durch Betreiber-, Betreuer- und Besu­cher­be­rich­te wur­den in der Aus­stel­lung im Okto­ber 2011 Hin­ter­grün­de, Moti­ve und Emo­tio­nen der unter­schied­lichs­ten Men­schen am Schnell­schuß­au­to­ma­ten deut­lich und künst­le­ri­sche State­ments in Form von Pho­to­strei­fen sicht­bar gemacht.

Aus­stel­lung vom 28.–30. Okto­ber 2011 in der Gale­rie LINDA e.V., Sei­ler­str. 36, 20359 Hamburg-St.Pauli