Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF)

2012 – Art Direction & Gestaltung der Website

Startseite
Startseite Detail – Karte der Partner
Seite "Malaria"
Mediathek

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat 2011 das Deutsche Zentrum für Infektionsforschung gegründet, in welchem Universitäten, Universitätskliniken, Leibniz- und Max-Planck-Institute und Helmholtz-Zentren sowie Bundesforschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Infektionskrankheiten zusammengeführt werden, um den wichtigsten infektiologischen Herausforderungen mit einem integrativen Ansatz zu begegnen. Das DZIF ist das jüngste der insgesamt sechs Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in den vergangenen Jahren initiiert hat.

Ende 2012 wurde bei einer Auftaktveranstaltung in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin das DZIF der Öffentlichkeit vorgestellt. Kurz zuvor ging der neue Internetauftritt www.dzif.de online.

Projektumfang: Art Direction & Layout des neuen Internetauftritts.

In Zusammenarbeit mit Annick Eimer (Redaktion & Konzeption)
Corporate Design: Anne Fritsch
Im Auftrag von scienceRELATIONS  (Konzeption & Realisierung)
Technische Umsetzung artplan21 (Responsive Webdesign; TYPO3 CMS)

  • Website Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) e.V.: www.dzif.de